Optimierte Transporte, verbesserte Auslastungen

Transport

Der Transportmarkt ist aktuell geprägt von Fahrermangel und knappem Laderaum. Gleichzeitig steigen vielfach die Anforderungen durch kürzere Lieferzeiten und kleinere Sendungsgrößen. Infolgedessen steigen für die Verlader die Transportkosten. Ein Ende diese Entwicklung ist derzeit nicht absehbar.

Umso wichtiger ist es, Gegenmaßnahmen einzuleiten. Hierzu bestehen diverse Gestaltungsmöglichkeiten.

Wir helfen Ihnen, Ihre Transportstruktur und Ihr Transportnetz zu optimieren sowie die Auslastung Ihrer Fahrzeuge und Fahrer zu erhöhen, um Ihnen Kostenvorteile zu sichern.

Typische Fragestellungen:

  • Welches sind die Kostentreiber in der Transportlogistik? Durch welche Maßnahmen können die größten Potenziale gehoben werden, um die Transporteffizienz zu erhöhen und die Transportkosten zu senken?
  • Wie kann die Auslastung der eingesetzten Fahrzeuge gesteigert werden? Wie lassen sich Leerfahrten vermeiden?
  • Wie ist die optimale Größe und Zusammensetzung des eingesetzten Fuhrparks?
  • In welchem Umfang und für welche Transporte soll ein Fremdfuhrpark genutzt werden?
  • An welchen Liefertagen, innerhalb welcher Zeitfenster und in welcher Frequenz sollen Kunden bzw. Filialen beliefert werden?
  • Welche Vorteile bietet eine dynamische Tourenplanung unter Einsatz eines Tourenplanungssystems?
  • Welches Tourenplanungssystem passt zu den bestehenden Transportanforderungen am besten?

Unsere Kernleistungen:

  • Transparenz über Transportanforderungen und die aktuelle Transportabwicklung herstellen Sendungs-, Kundenstruktur, saisonale Schwankungen, Liefergebiete, Transportrelationen, Lieferservice, Auslastung der Fahrzeuge im Eigenfuhrpark (Menge, Zeit), Organisation, IT, Transportkosten
  • Ist-Transporte IT-gestützt simulieren und zur Potenzialermittlung mit Ist-Werten abgleichen  gefahrene Kilometer / Maut-Kilometer, Fahrzeiten, Transportkosten
  • Maßnahmen zur Verbesserung der Transportstruktur entwickeln, z.B. Optimierung der Tourenverläufe, Einsatz von Hub & Spoke-Systemen, Nutzung von Umschlagpunkten für gebündelte Transporte über große Entfernungen, Begegnungsverkehre der Fahrzeuge, veränderte Liefertage, Zeitfenster und Frequenzen zur Kundenbelieferung, Nachtbelieferungen
  • Entwickelte Optimierungsmaßnahmen durch IT-gestützte Simulation bewerten Auswirkungen aufzeigen auf Transportkosten, Lieferservice, Fahrzeugauslastung, Größe und Zusammensetzung des Fuhrparks
  • Potenziale zur Kostenreduktion durch eine täglich wechselnde, dynamische Tourenplanung gegenüber statischen Touren aufzeigen
  • Anforderungen an ein Tourenplanungssystem zusammenstellen und geeigneten Anbieter einer Tourenplanungssoftware über eine Ausschreibung auswählen
  • Kostenoptimalen Mix aus Eigen- und Fremdfuhrpark bestimmen
  • Kosten- und serviceoptimalen Transportdienstleister über eine Ausschreibung finden